olbertz-rennt

Meine Vorbereitung auf den nächsten Marathon

Da läuft er — Köhlbrandbrückenlauf 2013

| 1 Kommentar

 

Die Seite wächst langsam. Bei „Über mich“ gibt es jetzt auch ein Foto mir — aufgenommen beim Köhlbrandbrückenlauf 2013: 12 Kilometer, harter Anstieg, ziemlich windig, aber die Aussicht von da oben ist einfach grandios. Ich war unsicher wegen der Höhenmeter und bin es etwas vorsichtiger angegangen. Mein alter Schulfreund Frank Thaleiser, der den Lauf organisiert, hatte mir mit dem Besenwagen gedroht … also bloß nicht unterwegs verrecken, weil ich den Anstieg unterschätzt hätte. Beim nächsten Mal weiß ich bescheid. Da man ohne Auto sonst keine Chance hat, dort hinzukommen, kann ich diesen Lauf nur jedem empfehlen. Wenn man es geschafft hat, gibt es eine schicke Medaille. Das ist doch was.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Köhlbrandbrückenlauf 2014 – es geht bergauf | olbertz-rennt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.